FAQ Search

Displaying 11 - 20 of 25

Produktinformationen

Die Haltbarkeit von Umckaloabo® Lösung beträgt nach Öffnen des Behältnisses 6 Monate.

Wir würden in diesem Fall von einer Einnahme von Umckaloabo® Lösung abraten, da der darin enthaltene Alkohol unter Umständen zu einem Rückfall führen könnte. Umckaloabo® Tabletten sind hingegen alkoholfrei.

Die Zulassungsinhaberin von Umckaloabo® ist Schwabe Pharma AG in Küssnacht am Rigi.

Wechsel-/Nebenwirkungen

Umckaloabo darf nicht eingenommen werden:

  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels
  • Bei schweren Lebererkrankungen
  • Vorsicht bei erhöhter Blutungsneigung sowie bei Anwendung gerinnungshemmender Arzneimittel (orale Antikoagulantien wie Warfarin, Phenprocoumon)

Husten bei Kindern unter 2 Jahren soll ärztlich abgeklärt werden. Deshalb soll das Arzneimittel bei Kindern unter 2 Jahren nicht ohne vorgängige ärztliche Abklärung angewendet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen!

Wechselwirkungen mit Antibiotika sind bei Umckaloabo® nicht bekannt. Daher spricht nichts gegen die Kombination von Umckaloabo® mit dieser Wirkstoffgruppe.

Bei Umckaloabo® kann es nicht zu Resistenzen kommen, da es nicht in den Stoffwechsel der Erreger eingreift.

Anwendung

Umckaloabo® darf ab 2 Jahren angewendet werden.

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 30 Tropfen resp. 3x täglich 1 Filmtablette ein.

Kinder im Alter von 6-12 Jahren nehmen 3-mal täglich 20 Tropfen und Kinder ab 2 bis 5 Jahren erhalten 3-mal täglich 10 Tropfen.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit das Arzneimittel nicht einnehmen, da diesbezüglich keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Ja, 20 Tropfen Umckaloabo® Lösung enthalten etwa gleich viel Alkohol wie eine Banane.